Schriftliche und mündliche Kommunikation im deutschen Arbeitskontext

Schriftliche und mündliche Kommunikation im deutschen Arbeitskontext
Warum hat mein Arbeitskollege mich missverstanden? - Wie formuliere ich mein Anliegen so, dass es zu keinen Missverständnissen kommt?

Das Ziel des Workshops „Schriftliche und mündliche Kommunikation im deutschen Arbeitskontext“ besteht darin, Kommunikationsfrust zu minimieren und die Freude am sprachlichen Austausch zu fördern. Dabei auch sprachliche Eigenarten zu erkennen und vielleicht sogar Parallelitäten zur eigenen Herkunftssprache zu erkennen. Insbesondere die Unterscheidung zwischen dem Gesagtem und Gemeinten empfinden viele internationale Beschäftigte als äußerst interessant.
Im Workshop wird Teilnehmenden sprachliches Werkzeug an die Hand geben, um einen erfolgreichen Austausch zu unterstützen. Die Teilnehmenden werden in die deutsche (akademische) Kommunikationskultur eingeführt, sie sollen sich im geschützten Raum erproben und zugleich für sprachliche Dos and Don'ts sensibilisiert werden. Hierbei ist entscheidend, dass die Teilnehmenden nicht bloß sich möglicher Unterschiede bewusst werden, sondern in diesem Workshop sprachlich befähigt werden, in konzeptionell mündliche als auch schriftliche Dialoge zu treten. Anhand von lebensrelevanten Kommunikationsbeispielen erproben Teilnehmende hierzu passende kommunikative Entlastungsmittel. Kommunikationsgerüste werden durch Phrasen konstruiert und durch eine kontinuierliche Wortschatzerweiterung gefestigt sowie unterschiedlichen Kommunikationssituationen angepasst.
Lernziele:
Die Teilnehmenden sollen in die Lage versetzt werden, sich situationsangemessen und effizient schriftlich als auch mündlich ausdrücken zu können. Dabei erweitern sie ihren Wortschatz, erlernen und erproben den entlastenden Phrasengebrauch und steigern somit ihre Formulierungssicherheit.
Teilnehmende:
Der Workshop richtet sich an internationale Studierende, die in Deutschland arbeiten möchten mit einem Sprachstand Deutsch von mindestens B1.
maximal 20 Teilnehmende

Referent: Alexandra Lazar
Sprache: Deutsch für Nicht-MuttersprachlerInnen
In Kooperation mit: EURES & International Office

Where does the event happen? Microsoft Teams oder Raum 2.02.3 in Gebäude A2 2

When does the event happen?
Begin:
End:
Add to Calendar

Registration

Student ticket

FREE